Erst nach der Pause in Fahrt
Zu einem 6:0 (2:0) kamen die Fußballdamen des TuS Clausthal-Zellerfeld im Nachholspiel der Bezirksliga 2 gegen Union Seesen 03. Die Gäste traten nur zu zehnt an, so dass TuS von Anfang an feldüberlegen war.Trotzdem fehlte der Mannschaft der letzte Biss, und so dauerte es fast eine halbe Stunde, bis der erste Treffer fiel. Einen Querpass von Amelie Manz schlenzte Bianca Neumann mit der Hacke über die Torlinie. Nur drei Minuten später erzielte Sarah Dühr das 2:0 nach Vorlage von Neumann.
Wie zuletzt kam TuS erst im zweiten Abschnitt richtig in Tritt. Dühr eroberte in der 55. Minute einen Eckball des Gegeners und krönte ihr Solo über 60 Meter mit dem 3:0. Fünf Minuten später setzte Alexandra Saak einem Freistoß konsequent nach und drückte den Ball zum 4:0 über die Linie. Danach erspielte sich Seesen die einzige Chance im gesamten Match, doch Torfrau Laetitia Windhuis wehrte mit einer Glanzparade ab. Fast im Gegenzug fiel das 5:0, als Dühr mit ihrem dritten Treffer eine sehenswerte Kombination abschloss. Amelie Manz war es vorbehalten, in der 71. Minute das halbe Dutzend voll zu machen.


TuS: Windhuis - Schulz, Hemkentokrax, Steinborn, S. Rebentisch, Dühr, Laubinger ( 61. Shanmugalingam), T. Meyer, A. Manz (82. Aldenhoff), Saak ( 76. Exner-Sarow), Neumann

Aktuelle News

B-Jugend sucht noch Spieler

Die B-Jugend Fußballmannschaft des TuS Clausthal-Zellerfeld sucht Verstärkung!

Weiterlesen...
 
Vorschau

Sämtliche Spiele auf Kreisebene sind abgesagt

 
Tore beim TuS
Weiterlesen...
 
TuS Fußballlied

Hier geht`s zum TuS Fussballlied und Video

Weiterlesen...